Allgemein

Stundensatz für Marketingberatung

Stundensatz für Marketingbeatung

Wer immer schon keinen Stundensatz für Marketingberatung zahlen wollte, der kann es jetzt ganz offiziell nicht tun. Das Ticket machts möglich. Marketing für Kleinbetriebe zum Fixpreis. Damit ist Schluss mit dem ewigen Hin- und Herfeilschen. Meistens im Nachhinein. Nach getaner Arbeit. Dann, wenn der Auftraggeber mit den Stunden konfrontiert wird, die er verursacht hat. Weil da ein Anruf, dort eine Änderung, später noch eine Alternative. Und man bräuchte noch eine Idee für einen Produktnamen. Eigentlich für ganze 6 Sorten. Würde man jeden Aufwand in Rechnung stellen, wäre man als Marketingberater ein Rechtsanwalt oder Steuerberater. Aber auch Mechaniker.

Schluss mit Stundensatz für Marketingberatung.

Feilschen, argumentieren, rechtfertigen – das kostet Energie (und Honorar, denn diese Zeit könnte man ja auch anders einsetzen). Im Grunde genommen will man (will ich), immer das Beste für meine Auftraggeber. Leben muss ich auch. Will ich. Mit einem guten Gefühl. Darum das Ticket. Ohne Stundensatz für Marketingberatung. Ein Ticket für alle Leistungen. Unbegrenzt. Für beide Seiten eine Win-Win-Situation. Der Auftraggeber kann kalkulieren und ich kann mich auf das konzentrieren, was ich am besten kann und am liebsten mache. Nachdenken, mitdenken, vorausdenken. Ideen entwickeln. Schreiben, texten, konzipieren.

Mit dem Ticket stehe ich meinen Auftraggebern zeitlich unbegrenzt zu Verfügung. Monat für Monat. Ideenlieferant ohne Stundensatz. Texter ohne Stundensatz. Impulsgeber ohne Stundensatz. Namensgeber ohne Stundensatz. Konzeptionist ohne Stundensatz. Stratege ohne Stundensatz. Kreativer ohne Stundensatz. Alles zum Ticket-Fixpreis. So viel Zeit muss sein und so viel Zeit wird sein. Ein Vertrauensvorschuss, den ich hier aufbringe.

#impulsetogo

PS: Jetzt Ticket sichern.

Danke für ihre Empfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.